Sachverständiger für Brand- und Explosionsursachenermittlung - Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Aus- und Weiterbildung

Praktika und Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten für Studenten und Absolventen der Fachrichtungen Brandschutz und Sicherheitstechnik
  • Fachhochschule Köln
    Studiengang "Rettungsingenieurwesen / Rescue Engineering"
  • Hochschule Magdeburg Stendal (FH) und Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    Studiengänge "Sicherheit und Gefahrenabwehr"
  • Bergische Universität Wuppertal
    Studiengang: Sicherheitstechnik Schwerpunkt: Bevölkerungsschutz und Brandschutz

Eine spezielle Ausbildung zum Sachverständigen für die Brandursachenermittlung existiert nicht. Das notwendige Wissen und der Erwerb der erforderlichen Kenntnisse können durch Plätze für Voluntariate und Praktika (Praxissemester) beim Sachverständigen Frank D. Stolt sowie bei speziellen Seminaren, die ebenfalls vom Sachverständige angeboten werden, erworben werden. Praktikums- und Lehrgangsplätze sind ständig vorhanden. (Die schriftliche Bewerbung mit Studiennachweis oder Dienstausweis ist grundsätzlich erforderlich!)

Publikationen


Weiterbildungsmodell für "Helfer der Brandursachenermittlung" bei der Freiwilligen Feuerwehr. In diesem Buch werden Möglichkeiten und Grenzen einer Einbeziehung der Freiwilligen Fe [mehr lesen]

978-3-639-10575-9