Sachverständiger für Brand- und Explosionsursachenermittlung - Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Leistungen

Immer wenn,

  • eine unabhängige fachliche Beratung oder Information benötigt wird,
  • ein Schaden beurteilt oder eine Schadensursache ermittelt,
  • eine Sache bewertet,
  • ein fachlicher Streit gerichtlich oder außergerichtlich geklärt, oder
  • der tatsächliche Zustand eines Gegenstandes, etwa zu Beweiszwecken festgestellt werden soll, kann ein Sachverständiger Hilfestellung geben. Meine Leistungen umfassen:
    • Brand- und Explosionsursachenermittlungen am Brandort
    • Gutachtenerstellung - schriftliche Ausarbeitungen mit umfassender Dokumentation und Bildmappe
    • Kriminaltechnische Bearbeitung und Sicherung von Spuren und Asservaten
    • chemische und physikalische Laboruntersuchungen am Brandort gesicherter Asservate
    • Anwendung ingenieurmäßiger Methoden (empirische und stöchometrische Berechnungen)
    • Rechnergestützte Brandsimulationen
    • Begutachtung nach Aktenlage
    • Rekonstruktionen und Realbrandversuche
    • Fallanalyse und ggf. Täterprofilerstellung
  • Gerichtsgutachten Gericht (Zivil- und Strafrechtsprozesse)
    Diese werden vom Gericht beauftragt und nach JVEG (Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz) berechnet.
  • Privatgutachten
    Sie können von jedermann beauftragt werden. Das Honorar wird nach vorheriger Vereinbarung entsprechend den AGB (siehe Anhang) berechnet.
    Risiko- und Schadensanalysen
    Beratungs- und Ausbildungsangebote "Verhütung von Brandstiftungen"
  • Schiedsgutachten
    Es bindet Auftraggeber und Gegenseite, die sich im Vertrag dem Schiedsgutachten unterworfen haben. Es ist somit ein im Regelfall nicht angreifbares Instrument zur Klärung von Streitfragen innerhalb eines Vertragsverhältnisses.
  • Mediation
    Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur außergerichtlichen Lösung von festgefahrenen Konflikten.In diesem Verfahren erarbeiten die Konfliktparteien unter Hinzuziehung eines neutralen Dritten - des Mediators - , selbstbestimmte und von allen Beteiligten akzeptierte Lösungen.
  • Gutachten und Zusammenarbeit mit den Ermittlungsbehörden bei vorsätzlichen Brandstiftungen
  • Tätigwerden im Ausland bzw. für in- und ausländische Firmen und Unternehmen, Gerichte und Privatpersonen
  • Tätigkeit als Lehrbeauftragter und Dozent
Zur Erfolgsbilanz des Sachverständigen gehört die maßgebliche Mitarbeit durch seine Gutachtenerstellung bzw. Beratung bei der Lösung komplizierter Brand- und Explosionsfälle in den Bereichen Straf-, Zivil- und Versicherungsrecht.

Praktika und Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten für Studenten und Absolventen der Fachrichtungen Brandschutz und Sicherheitstechnik
   - Fachhochschule Köln
      Studiengang "Rettungsingenieurwesen / Rescue Engineering"
   - Hochschule Magdeburg Stendal (FH) und Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Studiengänge "Sicherheit und Gefahrenabwehr"

Eine spezielle Ausbildung zum Sachverständigen für die Brandursachenermittlung existiert nicht. Das notwendige Wissen und der Erwerb der erforderlichen Kenntnisse können durch Plätze für Voluntariate und Praktika (Praxissemester) beim Sachverständigen Frank D. Stolt sowie bei speziellen Seminaren, die ebenfalls vom Sachverständige angeboten werden, erworben werden. Praktikums- und Lehrgangsplätze sind ständig vorhanden. (Die schriftliche Bewerbung mit Studiennachweis oder Dienstausweis ist grundsätzlich erforderlich!)

Publikationen


Weiterbildungsmodell für "Helfer der Brandursachenermittlung" bei der Freiwilligen Feuerwehr. In diesem Buch werden Möglichkeiten und Grenzen einer Einbeziehung der Freiwilligen Fe [mehr lesen]

978-3-639-10575-9